Journal
Bild

Weihnachten liegt in der Luft

Was gibt es Schöneres, als an kalten, dunklen Wintertagen den Backofen vorzuheizen und mit den Liebsten in der wohlig-warmen Küche Teig zu kneten (und heimlich auch ein bisschen davon zu naschen)?
 

„Eins, zwei, drei ...“

Zum Beispiel Mürbeteig für leckere Marmeladensterne. Mit der goldenen Mürbeteig-Regel „Eins, zwei, drei“ gelingen die Kekse nämlich kinderleicht: einen Teil Zucker, zwei Teile Butter und drei Teile Mehl.
 
Teig rührenTeig kneten
AugensterneAufs Backblech - und fertig
 
Da können selbst die Kleinsten fleißig mithelfen beim Kneten, Ausstechen und Verzieren. Während die süßen Leckereien im Ofen backen und klebrige Kinderfinger Schüsseln sauber kratzen, zieht schon bald der unwiderstehliche Plätzchenduft durch die ganze Wohnung.
 

Und was, wenn die Plätzchen zu schnell alle sind?

Mmhh, was für eine süße Vorahnung auf den Gaumenschmaus! Schade nur, dass die Versuchung oft zu groß und die Marmeladensterne, Vanillekipferl und Co. viel zu schnell aufgegessen sind.
 
Zum Glück gibt's noch die ofenfrischen Weihnachtsangebote von Morgengold. Die trösten über leere Keksdosen hinweg und versüßen Ihnen die Tage bis zum Fest. Da lässt es sich doch gleich noch viel entspannter naschen ;-).
 
Und dank der bequemen Funktion "extra bestellen" geht das so einfach wie das Plätzchenbacken ... 
 
1.) Einfach einloggen.
 
Login
 

2.) „extra bestellen“ anklicken
 
extra bestellen
 

3.) Gewünschten Termin für die Extra-Bestellung eingeben
(Dazu brauchen Sie einfach nur das Datum im Kalender anzuklicken)
 
Termin auswählen
 

4.) Gewünschte Backwaren auswählen und Menge eingeben
  ...
 
Faschingsgebäck auswählen
 

Fertig!

Titelfoto "Plätzchenstern": © FamVeldmann — 
depositphotos.com
Artikelfotos "Rühren, kneten, backen ...": © tan4ikk — depositphotos.com