Aktuell
Bild

»Für mich. Für Dich. Fürs Klima.«

Wer zum Frühstück frische Brötchen mag und gleichzeitig klimabewusst handeln möchte, sollte sein Auto stehen lassen. Dazu rät die Kampagne „für mich. für dich. fürs klima.“ Unterstützt wird diese Klimaschutz-Kampagne von dem Verbraucherzentrale Bundesverband, den Verbraucherzentralen der Länder und weiterer Verbraucherorganisationen.

Nach den Berechnungen der Verbraucherschutz-Experten bleiben bei der Fahrt zum Bäcker jedes Mal etwa acht Brötchen "auf der Strecke liegen". Denn solange der Motor noch kalt ist, verbraucht er überdurchschnittlich viel Kraftstoff. Bis zu 35 Liter und mehr pro 100 km benötigen Autos auf den ersten Kilometern. Entsprechend hoch ist auch der CO2-Ausstoß.
 
Trotzdem wird in Deutschland das Auto rund acht Milliarden mal für Kurzstrecken von weniger als einem Kilometer genutzt. Für Strecken bis fünf Kilometer sogar rund 180 Milliarden mal jährlich.
 
Wie lässt sich Zeit und Geld gegeneinander abwägen? Am schonendsten für Klima und Geldbeutel wäre es, zu Fuß zu gehen oder das Fahrrad zu nehmen. Doch schon bei einer Entfernung von gerade mal 500 Metern bedeutet das rund 10 bis 12 Minuten Fußweg. Dazu kommt noch die Zeit, die man in der Bäckerei verbringt. Je besser der Bäcker, desto größer die Wahrscheinlichkeit, in einer Schlange anstehen zu müssen.
Bleibt das Fahrrad. Ab wann lohnt es sich, es aus dem Keller oder der Garage zu holen? In jedem Fall ist man mit dem Rad aber um einiges schneller als zu Fuß. Bei starkem Regen, bei Kälte und Schnee wiederum kann die Fahrt zum Bäcker recht ungemütlich werden. Wie auch immer, im Schnitt muss man mit mindestens 20 bis 30 Minuten für den Gang zum Bäcker oder die Fahrt dorthin und zurück rechnen.
 
Also doch wieder aufs Auto umsteigen? Die Morgengold Frühstücksdienste bieten Ihnen eine bequeme Alternative, die Ihnen Zeit und Geld sparen. Und auch das Klima und die Umwelt fahren besser damit. Denn es ist weitaus sinnvoller, dass ein Morgengold-Servicefahrer fünfzig Haushalte in einer optimierten Route anfährt als dass fünfzig Leute in ihr Auto steigen, um zum Bäcker und wieder zurück zu fahren. Unter Umständen sogar zur gleichen Bäckerei und auf fast identischer Strecke.
 
8 Brötchen sparen

 

Als Morgengold-Kunde können Sie daher morgens guten Gewissens länger schlafen und zudem noch mehr Zeit am Frühstückstisch verbringen. Ihr Auto bleibt in der Garage, bis es wirklich gebraucht wird. Unterm Strich stehen für Sie ofenfrische Backwaren, wann immer Sie wollen, und weniger CO2-Ausstoß, weil Sie unnötige Kurzstreckenfahrten dadurch vermeiden. 

Wenn das kein Grund ist, sich hin und wieder ein süßes Stückchen extra zu gönnen :-)
 
Mehr Informationen, wie Sie Zeit und Geld auf Kurzstrecken sparen können, finden Sie unter www.verbraucherfuersklima.de.
 
Weitere Informationen unter:
Kundenmeinung
Zitatanfang
Moin, Moin Hr. W., wir finden den Service ganz toll. Danke und viele Grüße,
Zitatende
Ihre Chance
Ihre Chance

Endlich bin ich mein eigener Chef ...

... und ich weiß, wofür ich arbeite. Mit Morgengold habe ich einen guten Partner an der Seite. Setzen auch Sie auf eine Idee mit Zukunft. mehr ...

 
Sofort Kunde werden
Probesendung anfordern
kostenlos - unverbindlich
Morgengold in
meiner Nähe?

Morgengold in
meiner Nähe?

Unternehmer-Erfolg backfrisch
> Impressum