Journal
Bild
Fri Nov 06 12:46:00 CET 2009

Rund ums Frühstück

Schlemmen bis zum Abwinken - mit dem Langfrühstücker

Frühstück! Für den einen ist es die schnelle Tasse Kaffee zwischen Zähne putzen und Schuhe anziehen. Für andere wiederum ist es willkommene Gelegenheit zum Genießen … Frühstücker im Spiegel ihrer Gewohnheiten: 1. Der Langfrühstücker. 

Für einen Langfrühstücker ist Frühstücken mehr als nur die erste Mahlzeit des Tages. Es ist ein Fest, das er zelebrieren will — am Liebsten stundenlang. Wenn Sie also vorhaben, mit einem Langfrühstücker zu frühstücken, dann bringen Sie vor allem eines mit: Zeit!
 
Der Langfrühstücker liebt es, ausgedehnt zu frühstücken, aber nicht einfach nur irgendwas. Deshalb scheut er keine Mühen und Kosten, um exquisite und fein aufeinander abgestimmte Zutaten für das Frühstück einzukaufen.
 
Bringen Sie ihm niemals abgepackte Wurst oder Käse aus dem Supermarkt mit, das könnte ihn kränken. Und nehmen Sie es sich nicht zu Herzen, wenn der Langfrühstücker Ihnen während des gesamten morgendlichen Mahles im Bademantel gegenübersitzt. Er respektiert Sie. Wirklich! Er ist nur fest davon überzeugt, dass er die Zeit anhalten kann, solange er noch mit seinem Bademantel bekleidet ist. Den Bratenduft zur Mittagszeit, der aus anderen Wohnungen in den Hausflur strömt, ignoriert er gekonnt.
 
 
Das Frühstück dieses Genießers besticht nicht durch Einfachheit. Das Besondere liegt in seiner Vielfalt und Extravaganz. Niemals würde sich der Langfrühstücker mit einer einzigen Brötchensorte zufriedengeben. Frische Croissants, Mehrkornbrötchen und Laugengebäck sind das Mindeste, was in seinem Brotkorb zu finden ist. Überlegen Sie sich am Besten schon vor dem Frühstück, was Sie gerne essen möchten. An dem opulent gedeckten Tisch verlieren Sie sonst schnell den Überblick.
 
Freuen Sie sich auf eine leckere Tasse Kaffee aus seiner Siebdruck-Kaffeemaschine. Aber glauben Sie nicht, dass Sie einfach nur Kaffee „pur“ trinken werden. Der Langfrühstücker bereitet den Kaffee immer mit einem Schuss angewärmter Milch zu. Das Ganze krönt er mit einer großen Portion Milchschaum und bestäubt diese anschließend liebevoll mit Schoko-Zimt-Pulver. Für ihn gibt es nichts Schöneres als Milchschaum schlürfend über die Welt zu philosophieren und sich in lange Gespräche mit Ihnen zu vertiefen. Bei dieser Gelegenheit kann er seine gesellige Seite voll und ganz ausleben.
 
Und zu guter Letzt: Lassen Sie sich nicht verunsichern, wenn Sie um 14 Uhr — den letzten Bissen Ihres dritten Brötchens kauend — satt die Serviette auf den Teller werfen und der Langfrühstücker Sie entsetzt fragt: „Wie, bist du etwa schon fertig?“!
 
PS. Der Langfrühstücker kann natürlich auch eine Sie sein :-)

 

Ähnliche Artikel:

Kundenmeinung
Zitatanfang
Wir freuen uns jeden Morgen, dass wir nicht früh aufstehen müssen und unsere Brötchen an der Tür hängen. DANKE!!!! Liebe Grüsse Ihre
Zitatende
Ihre Chance
Ihre Chance

Endlich bin ich mein eigener Chef ...

... und ich weiß, wofür ich arbeite. Mit Morgengold habe ich einen guten Partner an der Seite. Setzen auch Sie auf eine Idee mit Zukunft. mehr ...

Aktuell
Aktuell

»Für mich. Für Dich. Fürs Klima.«

Die Fahrt zum Bäcker ist so teuer wie acht Brötchen. mehr ...

 
Sofort Kunde werden
Probesendung anfordern
kostenlos - unverbindlich
Morgengold in
meiner Nähe?

Morgengold in
meiner Nähe?

Unternehmer-Erfolg backfrisch
> Datenschutzerklärung
> Impressum