Journal
Bild
Mon Jul 23 05:30:00 CEST 2012

Frühstücken in aller Welt

Olympische Frühstücksgedanken

In wenigen Tagen, am 27. Juli 2012, beginnen die olympischen Spiele in London. 17 Tage lang heißt es dort: schneller, höher, weiter. Aber gilt das auch fürs Frühstück und die englische Küche? Was letztere betrifft, gehen die Meinungen auseinander.

Somerset Maugham soll einem Bekannten entgegnet haben, der sich über das Essen in England beklagte: „Unsinn! Alles, was man tun muss, ist dreimal täglich frühstücken.“

Englisches Frühstück

In der Tat ist das englische Frühstück sehr herzhaft und reichhaltig: Würstchen, Bohnen, gebratener Speck, Eier (ham and eggs), gebackene Tomaten und in einigen Gegenden auch schon mal Blutwurst. Zum Würzen verwenden Engländer gerne eine ketchup-ähnliche braune Sauce. Außerdem gibt es zum Frühstück in England Marmeladentoast, Cornflakes oder Porridge (gekochter Milch-Haferbrei).
 
Eines dürfen Athleten und Gäste aus Deutschland und Österreich in London allerdings nicht von Haus aus erwarten: knusprige Ofenfrische zum Frühstück. Denn dort gibt es meist nur weißes oder Toastbrot.
 

389 Athleten unter dem Motto „Wir für Deutschland“

Das offizielle Maskottchen der Olympischen Spiele in London trägt den Namen Wenlock. Sein Partner für die Paralympischen Spiele, die vom 25. August bis zum 9. September stattfinden, heißt Mandeville. Wenlock und Mandeville dürfen sich auf viele Besucherinnen aus der ganzen Welt freuen.
 
Wenlock & Mandeville
 
10.500 Sportlerinnen und Sportler aus 200 Ländern gehen bei den Olympischen Spielen 2012 an den Start. Hinzu kommen ca. 7.000 Betreuer und Offizielle sowie rund 30.000 Journalisten aus aller Welt. Insgesamt stehen oder standen 8,8 Millionen Eintrittskarten für die Spiele zum Verkauf. Die Preisspanne reicht von 25 Euro bis 850 Euro für ein Ticket.
 

Olympic Venues in London map by LondonTown.com
 
Die österreichische Olympia-Equipe reist mit 31 Athletinnen und 39 Athleten nach London (→ mehr Infos unter www.oeoc.at). Die deutsche Olympia-Mannschaft geht offiziell mit 389 Athletinnen und Athleten an den Start; ihr Motto „Wir für Deutschland“ (→ mehr Infos unter www.deutsche-olympiamannschaft.de).
 
 

Dabei sein ist alles. Alternative: Ofenfrische.

Mancher Sport- und Frühstücksfreund, der keine Zeit und Gelegenheit hat, bei den olympischen Spiele in London live dabei zu sein, kann sich damit trösten, so ofenfrisch wie bei ihm zu Hause würde er in der britischen Hauptstadt kaum frühstücken können.
 
Denn in Deutschland und Österreich treten 106 Morgengold-Partner Tag für Tag mit ihrem Team unter dem Motto an: „Wir für ofenfrisches Frühstück!“
 
In diesem Sinne wünschen wir allen Frühstücksfreunden ofenfrische Olympische Spiele. Ob vor dem Fernseher oder live vor Ort in London.
 

Titelfoto "Bed & Breakfast": © Butch - Fotolia.com
Foto "Teller": © eskymaks - Fotolia.com
Foto "Wenlock & Mandeville": © Offizielle Olympia-Seite - london2012.com

 

Kundenmeinung
Zitatanfang
Vielen Dank für die immer pünktliche Zustellung der Semmeln, egal ob's stürmt oder schneit. Liebe Grüße!
Zitatende
Ihre Chance
Ihre Chance

Endlich bin ich mein eigener Chef ...

... und ich weiß, wofür ich arbeite. Mit Morgengold habe ich einen guten Partner an der Seite. Setzen auch Sie auf eine Idee mit Zukunft. mehr ...

Aktuell
Aktuell

»Für mich. Für Dich. Fürs Klima.«

Die Fahrt zum Bäcker ist so teuer wie acht Brötchen. mehr ...

 
Sofort Kunde werden
Probesendung anfordern
kostenlos - unverbindlich
Morgengold in
meiner Nähe?

Morgengold in
meiner Nähe?

Unternehmer-Erfolg backfrisch
> Datenschutzerklärung
> Impressum