Journal
Bild
Mon Apr 15 05:15:00 CEST 2013

Rund ums Frühstück

Die Hochzeitstorte

Es ist schon eine Weile her, dass der Hamburger „Mörderklüngel“ sich mit „Ein Engel im Cafè“ hier im Morgengold-Frühstücksjournal zu Wort meldete. Genauer gesagt, war es wenige Tage vor Weihnachten. Und jetzt haben wir kurz nach Ostern.
 
Zeit für ein frisches Stück Literatur zum Frühstück, bei dem es um die Liebe geht.
 
Allerdings ausnahmsweise mal nicht um die Liebe zum Frühstück. Doch die schwingt bei Morgengold ja immer mit. Spätestens dann, wenn einem frühmorgens der Duft frischer Backwaren in die Nase steigt.
 
Wir wünschen ofenfrisches Frühstücks- und Lesevergnügen.

 

 
 
 

Von Andrea Schmidt

 
Im CafeSandy legt den Kopf schief und betrachtet ein Knäuel Pappelflaum, das der Wind ihr vor die Pfoten geweht hat. Ich muss lachen. Sie sieht so süß aus, dass ich sie am liebsten ununterbrochen knuddeln möchte.
 
Das geht mir nicht allein so; die Menschen können noch so mürrisch sein, beim Anblick eines Hundewelpen, der so neugierig und verspielt die Welt entdeckt, wird oft selbst der Gesichtsausdruck des hartnäckigsten Pessimisten eine Spur weicher.
 
Ich liebe die Spaziergänge mit Sandy ...
 
 
 
Back-LustWer wissen möchte, wie die Geschichte weitergeht, kann sich hier
eine pdf-Datei mit der kompletten Erzählung herunterladen.
Einfach das pdf-Symbol anklicken.
 

 

Über die Autorin.

Andrea SchmidtAndrea Schmidt wurde1977 in Bad Oldesloe geboren, wo sie noch immer lebt.

Sie ist Erzieherin und Diakonin und arbeitet in einem Kindergarten.
In ihrer Freizeit schreibt sie Kurzgeschichten und arbeitet an einem Kriminalroman.

 

 

 

 
Veröffentlichungen: 2010 Krimi-Kurzgeschichte "Auferstanden aus Ruinen" in einer Anthologie mit dem Titel „Gepfefferte Weihnachten oder: Wer hat die Gans gekillt?“ im Leda-Verlag
 
Juni 2011 Krimi-Kurzgeschichte "Nie wieder Zwillinge" in einer Anthologie mit dem Titel „Strandkorbkrimis“ im Windspiel-Verlag
 

 

Frühstücks-Steckbrief der Autorin:

  • Andrea Schmidt frühstückt regelmäßig; sie macht es sich dann im Wohnzimmer auf dem Sofa gemütlich — vorausgesetzt, sie hat nicht zu lange im Bad gebraucht und muss sich beeilen …
  • In der Woche gibt es Früchtejoghurt mit zwei Esslöffeln Müsli und dazu einen Becher Kaffee. Am Wochenende Croissant und Milchkaffee
  • Ihr Lieblingsbrotaufstrich? Immer zuerst süß und dann salzig. Besonders gern mag sie Rapshonig und Hagebuttenmarmelade, was das Süße angeht. Und Räucherlachs oder Krabbensalat auf dem Brötchen machen den Tag perfekt.
  • Geht zum Bäcker oder fährt auf dem Weg zur Arbeit dort vorbei.
  • Wie sie  ofenfrische Backwaren an der Haustüre finden würde? Wenn der Bäcker nicht um die Ecke wäre (wie es bei ihr der Fall ist), würde sie diese Vorstellung als den absoluten Luxus empfinden!
  • Schreiben ist für sie: Freiheit.

 

Heidekraut

Kundenmeinung
Zitatanfang
DANKE!!!!!!! Alles bestens! Und vielen Dank dafür, dass Sie uns bei Schlechtwetter das Frühstückssackerl auf die Terasse unter den Balkon legen, damit der Inhalt nicht nass wird. Schöne Grüße,
Zitatende
Ihre Chance
Ihre Chance

Endlich bin ich mein eigener Chef ...

... und ich weiß, wofür ich arbeite. Mit Morgengold habe ich einen guten Partner an der Seite. Setzen auch Sie auf eine Idee mit Zukunft. mehr ...

Aktuell
Aktuell

»Für mich. Für Dich. Fürs Klima.«

Die Fahrt zum Bäcker ist so teuer wie acht Brötchen. mehr ...

 
Sofort Kunde werden
Probesendung anfordern
kostenlos - unverbindlich
Morgengold in
meiner Nähe?

Morgengold in
meiner Nähe?

Unternehmer-Erfolg backfrisch
> Datenschutzerklärung
> Impressum