Journal
Bild
Mon Apr 22 05:00:00 CEST 2013

Morgengold-Partner

Morgengold Marburg: Frühstück aus bestem Schrot und Korn

Wer vom Schlendern durch die malerischen Gassen der alten Universitätsstadt Marburg hungrig wird, kann sich mit den köstlichen Backwaren der Mühlenbäckerei Pfeiffer stärken. Morgengold-Kunden in und um die Stadt an der Lahn haben es noch ein bisschen bequemer: sie finden Brot oder Brötchen aus bestem Schrot und Korn frühmorgens direkt an ihrer Haustür, wann immer sie es sich wünschen. Gebacken werden diese von einer Bäckerei mit eigener Mühle.

Eine Bäckerei mit einer eigenen Mühle? Wo gibt's denn so was?
 
Zum Beispiel in Lahntal-Caldern, einem kleinen Ort in der Nähe von Marburg. Hier backt die Mühlenbäckerei Pfeiffer ausgezeichnete ofenfrische Backwaren.
 
Mühlenbäckerei Pfeiffer
 
Inhaber und Bäckermeister Markus Schautes, ein Nachfahre der Familie Pfeiffer, setzt auf frisch gemahlenes Mehl, alte Familienrezepte und regionale Zutaten.
 
Mühle der Mühlenbäckerei Pfeiffer
 

Eine Mühle in einem ehemaligen Kloster

Die Mühle aus dem 14. Jahrhundert ist seit 1850 im Besitz der Familie Pfeiffer. 1925 wurde die heutige Mühlenbäckerei Pfeiffer gegründet. In den Gebäuden des ehemaligen Zisterzienserklosters wird mit viel Liebe zum traditionellen Handwerk gemahlen und gebacken. "Und das schmeckt man auch!", findet Yvonne Kurz, Inhaberin der Morgengold Frühstücksdienste Marburg: "Wir arbeiten schon seit vielen Jahren mit der Mühlenbäckerei Pfeiffer zusammen. Die Produkte sind sehr lecker und kommen ausgesprochen gut bei unseren Kunden an", sagt die bekennende Pikantfrühstückerin, die selbst am liebsten Brötchen, Laugenstangen und Laugencroissants zun Frühstück genießt.

 

"… intensiv und kernig"

Die besten Bäcker Deutschlands - DER FEINSCHMECKERAuch das Gourmetmagazin "DER FEINSCHMECKER" ist von der Mühlenbäckerei Pfeiffer überzeugt und wählte sie zu einer der besten Bäckereien Deutschlands.
 
Besonders angetan waren die Tester vom Schweizerbrot: "… das goldgelb gebackene herzhafte Schweizerbrot aus viel Weizen- und etwas Roggenmehl … schmeckte ungewöhnlich intensiv und kernig."
 
 

Nach dem Abi: Morgengold!

Yvonne Kurz, Morgengold MarburgVor knapp zwei Jahren übernahm Yvonne Kurz das Unternehmen von ihrem Stiefvater.

Das Frühstücks-Business kennt die 27-Jährige allerdings schon seit ihrer Kindheit: "Ich bin damit aufgewachsen, seit ich 10 Jahre alt bin. Schon mit 14 bin ich von Haustür zu Haustür gegangen und habe Kunden akquiriert", berichtet sie.

Als sie 18 wurde und den Führerschein bekam, fuhr sie morgens vor der Schule auch schon mal eine Liefertour. Nach dem Abitur stieg sie dann gleich ein ins Familienunternehmen.
 
Eine Entscheidung, die für sie genau die richtige war: "Die Arbeit ist sehr abwechslungsreich, kein Tag ist wie der andere, das gefällt mir", erzählt sie begeistert.
 

Titelfoto: © Frofoto — Fotolia.com

Kundenmeinung
Zitatanfang
Danke, dass es vor 2 Wochen mit den vielen Brezeln so toll geklappt hat; im Namen meiner Tochter Sarah, die dies für ihren Schulwechsel benötigte. Lieben Dank,
Zitatende
Ihre Chance
Ihre Chance

Endlich bin ich mein eigener Chef ...

... und ich weiß, wofür ich arbeite. Mit Morgengold habe ich einen guten Partner an der Seite. Setzen auch Sie auf eine Idee mit Zukunft. mehr ...

Aktuell
Aktuell

»Für mich. Für Dich. Fürs Klima.«

Die Fahrt zum Bäcker ist so teuer wie acht Brötchen. mehr ...

 
Sofort Kunde werden
Probesendung anfordern
kostenlos - unverbindlich
Morgengold in
meiner Nähe?

Morgengold in
meiner Nähe?

Unternehmer-Erfolg backfrisch
> Datenschutzerklärung
> Impressum