Journal
Bild
Mon Oct 28 06:30:00 CET 2013

Morgengold-Partner

Halloween? Hallo Wien!

Die einen lieben es, die anderen zucken nur gleichgültig die Schultern. Die Rede ist von Halloween, dem ursprünglich britisch-amerikanischen Fest in der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November. In den 1990-er Jahren kam das ehemals irische Brauchtum wieder nach Europa zurück. Hauptsächlich Kinder und Jugendliche lieben Halloween.

Halloween - ein Riesenspaß für Kinder

Kein Wunder, denn an Halloween kann man jede Menge tolle Sachen machen. Zum Beispiel Kürbisse aushöhlen und sie in Laternen mit gruseligen Fratzen verwandeln. Das Beste aber ist, abends von Haustür zu Haustür zu gehen und Süßigkeiten zu ergattern.

Süßes oder Saures

Wolfgang Dvorak, Betreiber der Morgengold-Frühstücksdienste Wien, gehört zur 'Vor-Halloween' Generation, also der Generation, in deren Kindheit es diesen Brauch noch nicht gab. Als Vater zweier erwachsener Kinder ist er für die 'Süßes oder Saures'-Anfragen seiner Nachbarskinder gut gerüstet: "Die Kinder bekommen ein süßes Teil vom Bäcker und einen Gutschein für eine Probelieferung für ihre Eltern." 

Bäckerei Szihn, Wien

Die dürfen sich dann auf die ofenfrischen, gesunden und wohlschmeckenden Backwaren der Wiener Bäckerei Szihn freuen. Seit 1961 wird hier nach traditioneller Handwerkskunst gebacken, mit natürlichen Zutaten, eigenen Rezepten und selbstverständlich ohne chemische Zusatzstoffe, Emulgatoren oder Farbstoffe.

Halloweenkrapfen mit Kürbisgesicht

Wolfgang Dvorak, Morgengold Wien"Die Nummer eins bei meinen Kunden sind Semmeln, Korngenuss und Kürbiskernweckerln", berichtet Dvorak. "Aber auch süße Teile und das doppelt gebackene Bauernbrot sind sehr beliebt. Zu Halloween gibt es zusätzliche Angebote, wie Halloweenkrapfen."
 
Wolfgang Dvorak ist selbst ein leidenschaftlicher Frühstücker.
 
"Dafür stehe ich lieber morgens früher auf", erzählt er überzeugt. Für das tägliche Frühstück mit seiner Frau lässt er sich mindestens 20 Minuten Zeit, am Wochenende werden daraus locker eineinhalb Stunden: "Mit Wurst, Käse, Eierspeisen, süßen Teilen und Zeitung lesen, ist das schon eher ein Brunch".
 
 

Der Morgen danach

Das Beste an Halloween ist der Morgen danach. Jedenfalls für alle Österreicher, insbesondere für Wolfgang Dvoraks Kunden. Denn der 1. November ist in ganz Österreich ein Feiertag.

An diesem Tag wird das katholische Allerheiligen gefeiert. Also beste Voraussetzungen für eine gruselig-schöne Halloween-Nacht, entspanntes, langes Ausschlafen und ein ausgedehntes besinnlich-feierliches Frühstück mit den frischen, knusprigen und aromatischen Backwaren der Bäckerei Szihn.

Titelfoto "Halloween": © Gorilla — Fotolia.com 
Artikelfoto "Magic Book": © Andrey Kiselev — Fotolia.com 

 

Kundenmeinung
Zitatanfang
Super Service, sehr leise. Wir merken gar nicht, dass jemand da war, wenn wir dann aus der Tür schauen, stehen dann die frischen Brötchen da. Danke! Grüße von
Zitatende
Ihre Chance
Ihre Chance

Endlich bin ich mein eigener Chef ...

... und ich weiß, wofür ich arbeite. Mit Morgengold habe ich einen guten Partner an der Seite. Setzen auch Sie auf eine Idee mit Zukunft. mehr ...

Aktuell
Aktuell

»Für mich. Für Dich. Fürs Klima.«

Die Fahrt zum Bäcker ist so teuer wie acht Brötchen. mehr ...

 
Sofort Kunde werden
Probesendung anfordern
kostenlos - unverbindlich
Morgengold in
meiner Nähe?

Morgengold in
meiner Nähe?

Unternehmer-Erfolg backfrisch
> Datenschutzerklärung
> Impressum