Journal
Bild
Mon Feb 17 06:00:00 CET 2014

Frühstücken in aller Welt

Olympische Winterspiele 2014: Bronze, Silber, Morgengold

Die olympischen Winterathletinnen und -athleten in Sotschi sind uns beim Frühstück um drei Stunden voraus. Wenn es hier in Deutschland oder Österreich 7 Uhr ist, ist es dort schon 10 – und viele Olympiateilnehmer sind schon auf dem Eis, auf der Piste oder in der Loipe. 

740 Stunden Olympia in TV und Internet

Wintersportfreunde könnten vom 6. bis 23. Februar beinahe rund um die Uhr Olympia schauen, wenn da nicht noch die Familie, die Schule oder der Beruf wäre. Dank der Morgengold Frühstücksdienste gewinnen Sie zumindest am frühen Morgen ein paar wertvolle Minuten, um sich über die Wettkämpfe in Sotschi auf dem Laufenden zu halten.
 
Allein ARD und ZDF berichten in 18 Tagen rund 240 Stunden über das Winterspektakel bei sommerlichen Temperaturen am Schwarzen Meer. Dazu kommen noch einmal 500 Stunden Internet-TV.
 

Frühstück auf Russisch: sawtrak

Viele Wettkämpfe stehen in Sotschi vormittags auf dem Programm. Für die Athletinnen und Athleten heißt das früh raus aus den Federn und auf zum Frühstück.
 
Diese Woche betrifft das vor allem die Curling-Damen, die Snowboarder und alle Sportlerinnen und Sportler, die beim Riesenslalom an den Start gehen. Frühaufsteher sind dabei in jedem Fall im Vorteil.
 
Insgesamt frühstücken rund 2900 Athletinnen und Athleten aus 88 Ländern bei den Winterspielen in Sotschi, die noch bis zum 23. Februar laufen. Übrigens feiern sieben Nationen dort ihr Winterspiele-Debüt: Dominica, Malta, Osttimor, Paraguay, Simbabwe, Togo und Tonga.
 
Traditionell dürfen sich die Sportlerinnen und Sportler aus aller Welt auf ein reichhaltiges Frühstück freuen. Denn in Russland frühstückt man gerne deftig, herzhaft und ausgiebig.
 
Matrjoschka und Kaviar
 
Saure Milchprodukte, wie Quark oder Kefir, gehören ebenso auf den russischen Frühstückstisch wie Eier, Kaviar, Würstchen oder Bratkartoffeln. Dazu werden verschiedene Brotsorten gereicht. Manchmal werden auch Blini (russische Pfannkuchen) serviert; sie können zum Beispiel mit Schmand oder sauerer Sahne bestrichen und dann zusammengerollt werden.
 
Allen Wintersport- und Frühstücksfreunden wünschen wir noch backfrische Unterhaltung für die verbleibenden Olympia-Tage.
 
Ihre Morgengold Frühstücksdienste in Deutschland und Österreich
 
Titelfoto "Snowboarder!": © Silvano Rebai  fotolia.de
Artikelfoto "Matrjuschka": © dietwalther  fotolia.de
Artikelfoto "Kaviar auf Ei": © Swetlana Wall  fotolia.de
  
Kundenmeinung
Zitatanfang
Hallo Herr G., wenn bei uns alle noch im Schlummerland sind, kommen Sie und bringen uns die Brötchen. Dies nun schon etliche Monate. Wir haben uns sehr daran gewöhnt. Vielen Dank von
Zitatende
Ihre Chance
Ihre Chance

Endlich bin ich mein eigener Chef ...

... und ich weiß, wofür ich arbeite. Mit Morgengold habe ich einen guten Partner an der Seite. Setzen auch Sie auf eine Idee mit Zukunft. mehr ...

Aktuell
Aktuell

»Für mich. Für Dich. Fürs Klima.«

Die Fahrt zum Bäcker ist so teuer wie acht Brötchen. mehr ...

 
Sofort Kunde werden
Probesendung anfordern
kostenlos - unverbindlich
Morgengold in
meiner Nähe?

Morgengold in
meiner Nähe?

Unternehmer-Erfolg backfrisch
> Datenschutzerklärung
> Impressum