Journal
Bild
Mon Mar 03 06:00:00 CET 2014

Rund ums Frühstück

Das da, das da oder das da?

Natürlich haben Sie oder Ihre Familie neben der Vorliebe für frische Brötchen oder süße Teilchen meist auch ein Lieblingsbrot. Aber hätten Sie nicht ab und zu Lust auf ein bisschen Abwechslung?
 
Mit wenigen Mausklicks können Sie eine andere Brotsorte an Ihre Haustüre zaubern. Wie Sie Ihre Bestellung ändern können, erfahren Sie weiter unten im Text.
 
Oder Sie nutzen von Haus aus die Möglichkeit, die viele Morgengold Frühstücksdienste in Deutschland und Österreich anbieten: das Brot der Woche oder des Monats.
 
Brote frisch von Ihrem Morgengold-Bäcker
 

Lassen Sie sich backfrisch überraschen

Alle Morgengold Frühstücksdienste in Deutschland und Österreich arbeiten mit traditionellen Handwerksbetrieben zusammen. Jede dieser Bäckereien backt ihre eigenen Brotspezialitäten. Im Norden Deutschlands verwenden Bäcker eher Roggenmehl, im Süden und in Österreich sind Weizenbrote beliebter. Mischformen gibt es fast überall, dazu ein riesiges Angebot an Spezial-/Schrot- oder auch Vollkornbroten. Häufig gehen diese Brote auf alte Familienrezepturen zurück.
 
Als Morgengold-Kunde können Sie jederzeit zwischen verschiedensten Brotsorten wählen.
 
Falls Ihre Morgengold Frühstücksdienste ein Brot der Woche oder des Monats in ihrem Sortiment führen, können Sie die Brotvielfalt der jeweiligen Lieferbäckerei genießen, ohne einen Finger rühren zu müssen. Denn mit dem Brot der Woche oder des Monats sichern sie sich automatisch wöchentlich oder monatlich wechselnde Brotsorten an Ihrer Haustür.
 

Brotvielfalt bald Weltkulturerbe?

Deutschland gilt als das Land der Brotkultur. Österreichs Bäcker stehen ihren deutschen Handwerkskollegen dabei kaum nach. Allerdings gibt es in Deutschland seit Kurzem eine Initiative, deren Ziel es ist, die deutsche Brotvielfalt samt ihrer Backtradition auf die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes zu bringen.
 
Brotkultur
 
Unter www.brotkultur.de sind mittlerweile mehr als 3000 Brotspezialitäten aus deutschen Bäckereien registriert.
 

Brotvielfalt bequem genießen

Wo auch immer Ihr Frühstückstisch steht, als Morgengold-Kunde finden Sie bei Ihren Morgengold Frühstücksdiensten eine reiche Auswahl an frischen Broten.
 
Selbst wenn Ihr Morgengold-Partner kein Brot der Woche oder des Monats anbietet, ist es für Sie ein Leichtes, für Abwechslung im Brotkasten zu sorgen.
 
Nutzen Sie dazu einfach die Funktion Bestellung „ändern“.
 
 

Brot richtig aufbewahren

Hier noch ein paar Tipps zur Aufbewahrung von Brot:
 
  • Das Brot am besten bei Zimmertemperatur lagern. Wenn es längere Zeit liegt, empfiehlt sich eine luftdichte Aufbewahrung
  • Helle Brote (mit hohem Weizenanteil) nicht zu lange lagern. Dunkle Brote (mit höherem Roggenanteil) lassen sich auch mehrere Tage aufbewahren.
  • Den Brotbehälter regelmäßig feucht reinigen (z.B. mit Essig oder einer Essigessenz-Lösung) und danach sorgfältig trockenreiben. 
Titelfoto "Brotvielfalt": © Jag_cz  fotolia.de
   
Kundenmeinung
Zitatanfang
Hallo Herr G., wenn bei uns alle noch im Schlummerland sind, kommen Sie und bringen uns die Brötchen. Dies nun schon etliche Monate. Wir haben uns sehr daran gewöhnt. Vielen Dank von
Zitatende
Ihre Chance
Ihre Chance

Endlich bin ich mein eigener Chef ...

... und ich weiß, wofür ich arbeite. Mit Morgengold habe ich einen guten Partner an der Seite. Setzen auch Sie auf eine Idee mit Zukunft. mehr ...

Aktuell
Aktuell

»Für mich. Für Dich. Fürs Klima.«

Die Fahrt zum Bäcker ist so teuer wie acht Brötchen. mehr ...

 
Sofort Kunde werden
Probesendung anfordern
kostenlos - unverbindlich
Morgengold in
meiner Nähe?

Morgengold in
meiner Nähe?

Unternehmer-Erfolg backfrisch
> Datenschutzerklärung
> Impressum