Journal
Bild
Mon May 05 06:30:00 CEST 2014

Morgengold-Partner

15 Jahre Backfrische zum Muttertag in Essen und Dinslaken

Viele Berufe führen zu Morgengold. Bevor Frank Hufnagel vor 15 Jahren seine Morgengold Frühstücksdienste in Essen und Dinslaken gründete, war er Hochbauer, Techniker, Bauleiter und Berufstaucher.

Unter den ersten zehn

Frank Hufnagel, Morgengold Essen und DinslakenAls einer von 160 'Froschmännern vom Bau' baute Frank Hufnagel mit am Potsdamer Platz in Berlin. Die Gebäude dort mussten wegen des Grundwasserspiegels teils unter Wasser gebaut werden. "Als Berufstaucher war ich an meine körperlichen Grenzen gekommen. Bis ins Rentenalter ist das nicht machbar", erzählt Frank Hufnagel. 

Durch seinen Bruder, der damals bereits seit einem Jahr die Morgengold-Frühstücksdienste Bochum betrieb, kam er schließlich zu Morgengold.
 

"Ich hatte schon bei meinem Bruder mitgearbeitet und kannte das Geschäft. Wir gehörten zu den ersten zehn Morgengoldpartnern! Damals haben wir noch mit Disketten, Nadeldruckern und Aufklebern auf den Frühstückstüten gearbeitet — das ist heute Nostalgie", erinnert er sich schmunzelnd.

Treue Bäckerpartner

Ebenfalls seit 15 Jahren arbeitet Hufnagel mit seinen beiden Bäckereipartnern zusammen, den Bäckereien Peter aus Essen und Schollin aus Dinslaken. Mit seinen Bäckerpartnern hatte er doppeltes Glück.

Bäcker Peter, EssenBäckerei Schollin, Dinslaken

Zum einen gehören beide zu den besten Bäckereien der Region, zum anderen klappt die Zusammenarbeit hervorragend. Bereits seit mehreren Generationen wird in beiden Familienbetrieben nach handwerklicher Tradition mit hochwertigen Zutaten gebacken — und das wissen die Morgengold-Kunden in Essen und Dinslaken zu schätzen.

Mehr als nur eine Nummer …

Besonders dankbar ist Frank Hufnagel für die gute Unterstützung durch die Morgengoldzentrale. "Das ist nicht nur reines Geschäft — wir haben eine sehr partnerschaftliche Geschäftsbeziehung. Man ist nicht nur eine Nummer, der menschliche Aspekt ist auch wichtig. Als ich einmal gesundheitlich stark angeschlagen war, wurde ich von Morgengold unterstützt, um wieder auf die Beine zu kommen. Das ist nicht selbstverständlich!"

15 Jahre Morgengold Essen/Dinslaken

 

Extra bestellen: Backfrisches Dankeschön zum Muttertag

Die Tradition, am zweiten Sonntag im Mai den Müttern zu widmen, geht auf die Amerikanerin Anna Marie Jarvis zurück. Die Idee ihres „Memorial Mothers Day Meetings“ aus dem Jahr 1907 wurde später auch in vielen Ländern Europas übernommen, in Deutschland 1923 und in Österreich ein Jahr später.
 
Viele Mütter werden an diesem Tag von ihrer Familie verwöhnt, zum Beispiel mit einem liebevoll zubereiteten Frühstück. Die Zutaten dafür liefern die Morgengold Frühstücksdienste auch sonntags backfrisch. Und für besondere Tage wie den Muttertag gibt es die praktische Funktion „extra bestellen“.
 
 
 
 
 
1.) Einfach einloggen.
 
Login
 

2.) „extra bestellen“ anklicken
 
extra bestellen
 

3.) Gewünschten Termin für die Extra-Bestellung eingeben
(Dazu brauchen Sie einfach nur das Datum im Kalender anzuklicken)
 
Termin auswählen
 

4.) Gewünschte Backwaren auswählen und Menge eingeben
  ...
 
Faschingsgebäck auswählen
 

Fertig!
 
Kundenmeinung
Zitatanfang
Hallo Herr G., wenn bei uns alle noch im Schlummerland sind, kommen Sie und bringen uns die Brötchen. Dies nun schon etliche Monate. Wir haben uns sehr daran gewöhnt. Vielen Dank von
Zitatende
Ihre Chance
Ihre Chance

Endlich bin ich mein eigener Chef ...

... und ich weiß, wofür ich arbeite. Mit Morgengold habe ich einen guten Partner an der Seite. Setzen auch Sie auf eine Idee mit Zukunft. mehr ...

Aktuell
Aktuell

»Für mich. Für Dich. Fürs Klima.«

Die Fahrt zum Bäcker ist so teuer wie acht Brötchen. mehr ...

 
Sofort Kunde werden
Probesendung anfordern
kostenlos - unverbindlich
Morgengold in
meiner Nähe?

Morgengold in
meiner Nähe?

Unternehmer-Erfolg backfrisch
> Datenschutzerklärung
> Impressum