Journal
Bild
Mon Jul 21 06:00:00 CEST 2014

Rezepte

Himbeer-Eis zum Frühstück? Dann schon lieber Konfitüre.

In dem Lied 'Himbeereis zum Frühstück' des Schlagerduos Hoffmann und Hoffmann geht es — wie bei so vielen Schlagern — um die Liebe. Nach der ersten gemeinsamen Liebesnacht gibt es "… Himbeereis zum Frühstück, Rock'n'Roll im Fahrstuhl … träumend durch den Sommer, mit der Berg- und Talbahn fuhren wir ins Glück."
 

Was haben Himbeeren mit der Liebe zu tun?

Himbeeren und Liebe passen irgendwie gut zusammen. Nicht umsonst heißt ein beliebter Eisbecherklassiker 'Heiße Liebe': Vanilleeis mit heißen Himbeeren. Aber auch das ist zum Frühstück nicht wirklich zu empfehlen — mit Ausnahme der oben genannten Menschen im Zustand des 'vorübergehenden Schwachsinns', wie einst der spanische Philosoph José Ortega y Gasset über die Verliebtheit schrieb :-)

Heiße Liebe

Vitamin- und Mineralstoffbombe

Himbeeren können offensichtlich Gefühle des Wohlseins verursachen und verstärken. Möglicherweise liegt es an ihren Inhaltsstoffen. Die kleinen zarten Beeren sind nämlich wahre Vitamin- und Mineralstoffbomben: in ihnen sind reichlich Vitamin C, Kalium, Calcium und Magnesium enthalten. Oder liegt es an ihrer Verwandtschaft mit dem Liebessymbol Rose?

Wie die Rose, gehört die Himbeere zu den Rosengewächsen. Wie auch immer es sich verhält, eins ist klar: Himbeeren sind der pure Genuss, am Frühstückstisch am besten in Form von Konfitüre, Marmelade oder Fruchtaufstrich.

Brot mit Himbeermarmelad

Heiß oder kalt?

Und wie schmeckt die Konfitüre am besten? Darüber streiten sich die Frühstücksgeister. Wir favorisieren sie in ihrer Reinform: einfach nur Himbeeren und Zucker, bzw. Gelierzucker. So können Sie selbst Himbeerkonfitüre zubereiten:

Zutaten:

  • 1 kg frische Himbeeren
  • 1 kg Zucker
  • oder 500g Gelierzucker 1:2
  • oder mit alternativem Geliermittel (gibt es im Bioladen/Reformhaus, Zubereitung siehe Packungsbeilage)

Die Himbeeren, falls nötig, ganz kurz unter kaltem Wasser abspülen und in einen Topf geben. Zucker/Gelierzucker hinzugeben, aufkochen lassen, und, unter ständigem Rühren, drei Minuten lang kochen lassen. Dann heiß in die vorbereiteten Gläser (mit kochendem Wasser ausgespült) füllen. Am besten eine Einfüllhilfe verwenden, damit keine Konfitüre am Glas kleben bleibt. Sofort den Deckel fest zuschrauben und umgedreht hingestellt abkühlen lassen.

Tipp:

Damit das Vitamin C erhalten bleibt, können Sie auch kalt gerührte Marmelade herstellen. Dafür gibt es spezielle Geliermittel zu kaufen.

Nicht vergessen:

Man nehme ein ofenfrisches Morgengold-Frühstücksbrötchen, besonders passend sind helle Brötchen oder Croissants, bestreiche sie mit selbstgemachter Himbeerkonfitüre, schließe die Augen und dann: einfach genießen …

Titel- und Abschlussfoto "Himbeermarmelade": © Dionisvera — Fotolia.com
Artikelfoto "Himbeerbrot": © WimL — Fotolia.com 
Artikelfoto "heiße Liebe: © ChristArt — Fotolia.com 

 

Himbeerlecker 

Kundenmeinung
Zitatanfang
Vielen Dank für die allmorgendliche Verwöhnaktion für unsere Töchter: jeden morgen ein frisches Brötchen mit zur Schule ist schon toll!
Zitatende
Ihre Chance
Ihre Chance

Endlich bin ich mein eigener Chef ...

... und ich weiß, wofür ich arbeite. Mit Morgengold habe ich einen guten Partner an der Seite. Setzen auch Sie auf eine Idee mit Zukunft. mehr ...

Aktuell
Aktuell

»Für mich. Für Dich. Fürs Klima.«

Die Fahrt zum Bäcker ist so teuer wie acht Brötchen. mehr ...

 
Sofort Kunde werden
Probesendung anfordern
kostenlos - unverbindlich
Morgengold in
meiner Nähe?

Morgengold in
meiner Nähe?

Unternehmer-Erfolg backfrisch
> Datenschutzerklärung
> Impressum