Journal
Bild
Mon May 30 08:30:00 CEST 2016

Morgengold-Partner

Bremen/Oldenburg: 10 Jahre Frühstücksglück an der Weser

Wolf von der Heide betreibt seit gut zehn Jahren seine Morgengold Frühstücksdienste Bremen und Oldenburg. Etwa 1300 Kunden beliefert er täglich mit den ofenfrischen Backwaren der traditionellen Handwerksbäckereien Bäckermeister Haferkamp aus Delmenhorst und Bruno der Oldenbäcker aus Sandkrug.
 
Bäckermeister Haferkamp, DelmenhorstBruno, der Oldenbäcker
 

Spannende Jahre im Berlin der 90-er Jahre

Wolf von der Heide, Morgengold Bremen und OldenburgFrüher war Wolf von der Heide in der Medienszene tätig, baute unter anderem Anfang der 90-er Jahre in Berlin einen der ersten Privatradiosender mit auf. "Einen Sender aufzubauen ist eine spannende Geschichte. Das war damals eine besondere Aufbruchsstimmung in Berlin", blickt er zurück.
 
Viele Jahre lang war Wolf von der Heide im Vertrieb und Marketing tätig, bis er mit Anfang 50 durch einen ehemaligen Kollegen zu Morgengold kam. Die Startphase war für ihn schwierig: "Der erste Einstieg ist brutal, aber mit der Zeit wird’ s angenehm." Damals dachte er: "Oje, Oje, ob das funktioniert?".
 
Heute organisiert er ein erfolgreiches Unternehmen mit mehreren Mitarbeitern und genießt es, sein eigener Chef zu sein. Außerdem schätzt er den "guten Support" durch die Morgengoldzentrale und "das gegenseitige Geben und Nehmen".
 

Musik spielen am Lagerfeuer

Wolf von der Heide am Lagerfeuer

Morgengold passt viel besser zu seiner jetzigen Lebensphase als die früheren Jobs, denn er hat mehr Zeit für Privates. Sport und Bewegung sind für den 62-Jährigen ein wichtiger Ausgleich zum Beruf. Er fährt gerne Fahrrad und paddelt hin und wieder mit dem Kajak die Weser hoch und runter.
 
Der Naturliebhaber ist auch gerne mit dem Wohnmobil oder dem Motorrad unterwegs. Regelmäßig macht er mit ein paar Freunden Musik — Jazz, Blues und Rock.
 
Am liebsten in der Gartenlaube am Lagerfeuer, denn "da kann man auch mal Lärm machen, das ist für die Band ganz wichtig."
 

Ofenfrische Brötchen mit "Begeisterungswurst"

Noch fünf bis zehn Jahre will Wolf von der Heide seine Morgengold Frühstücksdienste betreiben, dann, "so um die 70 herum", will er sich zurückziehen.
 
Sein Traum: nach Portugal auswandern und in einer alten Windmühle ein Tonstudio betreiben. Bis es soweit ist, wird er noch viele ofenfrische Brötchen an seine Kunden liefern und natürlich auch selbst essen: "Ich muss ja testen, welche Qualität geliefert wird :-)"
 

Am liebsten isst er Körnerbrötchen mit Käse, Marmelade oder Honig. Ab und zu gönnt er sich auch ein Brötchen mit Leberwurst, seiner "Begeisterungswurst", wie er sie nennt — allerdings genießt er sie nicht mehr so häufig wie früher, da für ihn „Gesundheit inzwischen ein wichtiges Thema“ ist.  

Wolf von der Heide, Morgengold Bremen und Oldenburg

Titelfoto "Bremer Stadtmusikaten": © globetrotter1 — Fotolia.com 

Kundenmeinung
Zitatanfang
Vielen Dank für die zuverlässige Lieferung unserer "frühstücksfee" :-) wir bekommen Sie nie zu Gesicht, freuen uns aber jedes Mal, dass sie da war!
Zitatende
Ihre Chance
Ihre Chance

Endlich bin ich mein eigener Chef ...

... und ich weiß, wofür ich arbeite. Mit Morgengold habe ich einen guten Partner an der Seite. Setzen auch Sie auf eine Idee mit Zukunft. mehr ...

Aktuell
Aktuell

»Für mich. Für Dich. Fürs Klima.«

Die Fahrt zum Bäcker ist so teuer wie acht Brötchen. mehr ...

 
Sofort Kunde werden
Probesendung anfordern
kostenlos - unverbindlich
Morgengold in
meiner Nähe?

Morgengold in
meiner Nähe?

Unternehmer-Erfolg backfrisch
> Impressum