Journal
Bild
Mon Mar 06 08:00:00 CET 2017

Franchise

Erfa-Tage 2017: Austausch unter Froh- und Frühstücksnaturen

„Ich möch ze Foß no Kölle jon.“ So wie es die „Bläck Fööss“ in ihrem Lied singen, wird wohl keiner der Teilnehmer zur vierzehnten Morgengold Erfa-Tagung anreisen.
 
Aber dieser Song ist ein schönes Beispiel für die Melancholie, die — bei aller Lebensfreude der Kölner — gelegentlich in der rheinischen Metropole mitschwingt (Oder wie es die Band BAP in einem ihrer Songs ausdrückt: „Aff un zo ess alles herrlich“).
 
Taxi am Kölner Dom
 
Frühmorgens gibt es dort zumindest in puncto Frühstück keinen Grund zur Wehmut. Denn seit 2002 liefern die Morgengold Frühstücksdienste Köln frische Backwaren direkt an Haustüren in Köln und Umgebung.
 

Viva Colonia, viva Morgengold!

Eine starke „Marke macht Freunde und Freude“. Unter diesem Motto treffen sich Mitte März Morgengold-Partnerinnen und -Partner aus Deutschland und Österreich in Köln.
 
Musik-Bands wie BAP, Bläck Fööss, Brings, Höhner, Kasalla oder die Zeltinger Band sind zum Markenzeichen für die rheinische Metropole geworden. Diese und viele weitere Musikgruppen haben Köln zur wohl meist besungenen Stadt der Welt gemacht.
 
Das passt perfekt zum beliebtesten Frühstückslieferdienst in Deutschland und Österreich, den Morgengold Frühstücksdiensten. Damit ist Köln wie gebacken für die Morgengold Erfa-Tage 2017.
 
Denn es gibt noch einen weiteren erfreulichen Grund:
 

Morgengold Köln: 15 Jahre im Dienste rheinischer Frühstücksnaturen

Markus Pohl, Morgengold Frühstücksdienste KölnDie Kölner lieben das Feiern und den Karneval, sie lieben den Dom und den Rhein, sie lieben „ihren FC“ und die Lebenslust.
 
Für die meisten gehört dazu auch ein gutes Frühstück. Für bequeme Backfrische in und rund um die Stadt sorgen seit 2002 die Morgengold Frühstücksdienste Köln.
 
Knapp 14 Jahre lang hat Michael Kemper sich um das backfrische Wohl Kölner Frühstücksfreunde gekümmert. Seit diesem Sommer organisiert Markus Pohl diesen bequemen Service am frühen Morgen.
 
Er freut sich auf die Gespräche mit den Kolleginnen und Kollegen aus ganz Deutschland und Österreich.
 

Morgens Frühstückstisch, abends Tatort-Drehort?

Die Morgengold-Partnerinnen und -Partner erwartet in Köln ein dicht gedrängtes Informations- und Workshop-Programm.
 
Aber vielleicht hat die ein oder der andere ja am Abend Zeit für einen Spaziergang am Rheinufer, um Deutschlands berühmtester Pommesbude einen Besuch abzustatten. Dort, wo Kommissar Ballauf und sein Kollege Schenk ihre Fahndungserfolge mit Kölsch und Bratwurst feiern.
 
Tatort: Imbissbude
 
Titelfoto "Tünnes und Schäl":  © KölnTourismus - Jens Korte
Artikelfoto "Taxi vor dem Kölner Dom":  © KölnTourismus - Andreas Möltgen
Artikelfoto "Tatort-Dreh am Rheinufer":  © KölnTourismus - Andreas Möltgen
 
Kundenmeinung
Zitatanfang
Vielen Dank für die zuverlässige Lieferung von Brötchen und den diversen Sonderwünschen, die wir so im Jahr haben!! Gruß,
Zitatende
Ihre Chance
Ihre Chance

Endlich bin ich mein eigener Chef ...

... und ich weiß, wofür ich arbeite. Mit Morgengold habe ich einen guten Partner an der Seite. Setzen auch Sie auf eine Idee mit Zukunft. mehr ...

Aktuell
Aktuell

»Für mich. Für Dich. Fürs Klima.«

Die Fahrt zum Bäcker ist so teuer wie acht Brötchen. mehr ...

 
Sofort Kunde werden
Probesendung anfordern
kostenlos - unverbindlich
Morgengold in
meiner Nähe?

Morgengold in
meiner Nähe?

Unternehmer-Erfolg backfrisch
> Impressum