Journal
Bild
Fri May 05 23:28:00 CEST 2017

Morgengold-Partner

Morgengold Wien-Süd: Muttertag mit Mohnstriezerl und Marillenspitz

Die Kaffeehauskultur gehört zu Wien wie ofenfrische Brötchen zu Morgengold. Inmitten dieser Wiener Tradition ist Anton Binder geboren. Im 19. Bezirk, vor 53 Jahren. Damals hat er sich wohl kaum träumen lassen, dass er später einmal den Wiener Süden mit einer neuen Form des gemütlichen Frühstückens bereichern würde. Seine Morgengold Frühstücksdienste Wien-Süd machen's heute möglich.
 

Raus aus der Fensterbranche, rein ins Frühstücksgeschäft

Bis zu seinem beruflichen Morgengold-Start dauerte es allerdings seine Zeit. Denn Anton Binders Berufsleben hatte erst einmal rein gar nichts mit kulinarischem Genuss zu tun. 
 

Anton Binder, Morgengold Frühstücksdienste Wien-SüdZunächst lernte er den Beruf des Feinmechanikers, dann bildete er sich zum Elektroniker weiter und fasste anschließend im kaufmännischen Bereich der Kunststofffbranche Fuß. 25 Jahre lang arbeitete er bei einem Unternehmen für Kunststoff- und Polymerlösungen, verantwortet dort zuletzt den Vertrieb von Kunststofffenstern in weiten Teilen Osteuropas und der Türkei.

Jetzt ist der waschechte Wiener sein eigener Chef. Und diesen Wunsch hegte er schon länger: selbständig sein, ein eigenes Unternehmen aufbauen und führen. Letztes Jahr empfahl ihm ein Start-up-Berater Morgengold.
 
Und so wurde sein Traum im Oktober 2016 Wirklichkeit. Mittlerweile beliefert Anton Binder 400 Kunden vom Wiener Süden bis nach Baden und Bad Vöslau — und zwar mit den Backwaren einer der renommiertesten Bäckereien Wiens.
 

"Der Mann", der verwöhnt

Bäckerei Der Mann, WienDie Bäckerei „Der Mann“ heimst Jahr um Jahr Preise und Goldmedaillen für ihre Semmeln und süßen Schmankerln ein. Ihr Claim „Der Mann, der verwöhnt — seit 1860“ kommt also nicht von ungefähr.
 
Anton Binder freut sich, dass er diese ausgezeichnete Qualität an seine Kunden weitergeben kann.
 
Vor allem die klassischen Kaisersemmeln, das Korngebäck und die Vielfalt an Broten sind heiß begehrt.
 
"Mit der besten Wiener Bäckerei" an seiner Seite, wie er es sieht, ist sich der Familienvater sicher, noch viele neue Kunden gewinnen zu können, die sich von den ofenfrischen Lieferungen verwöhnen lassen wollen. Auch an Feiertagen, wie zum Beispiel am Muttertag.
 

So kann ein (Mutter-)Tag starten

Am kommenden Sonntag freut sich Anton Binder schon auf das Familienfrühstück mit seiner Frau, seinem Sohn — und natürlich mit Croissants und Kaisersemmeln der Bäckerei „Der Mann“.
 
Während sein Sohn dafür zuständig ist, die Mama an diesem Ehrentag zu beschenken, denkt Anton Binder schon weit in die Zukunft: Irgendwann möchte er seinem Sohn ein solide geführtes Morgengold-Unternehmen übergeben können.
 
Reiterdenkmal in Baden bei Wien 
Reiterdenkmal in Baden bei Wien
 
Titelfoto "Zum Muttertag": © drubig-photo — Fotolia.com
Artikelfoto "Reiterdenkmal in Baden": © rbkelle — Fotolia.com 

Merken

Kundenmeinung
Zitatanfang
Hallo Herr G., wenn bei uns alle noch im Schlummerland sind, kommen Sie und bringen uns die Brötchen. Dies nun schon etliche Monate. Wir haben uns sehr daran gewöhnt. Vielen Dank von
Zitatende
Ihre Chance
Ihre Chance

Endlich bin ich mein eigener Chef ...

... und ich weiß, wofür ich arbeite. Mit Morgengold habe ich einen guten Partner an der Seite. Setzen auch Sie auf eine Idee mit Zukunft. mehr ...

Aktuell
Aktuell

»Für mich. Für Dich. Fürs Klima.«

Die Fahrt zum Bäcker ist so teuer wie acht Brötchen. mehr ...

 
Sofort Kunde werden
Probesendung anfordern
kostenlos - unverbindlich
Morgengold in
meiner Nähe?

Morgengold in
meiner Nähe?

Unternehmer-Erfolg backfrisch
> Impressum