30 JAHRE MORGENGOLD – UNSERE GOLDMACHER. SEIT 27 JAHREN ZUVERLÄSSIG. ZUSTELLER HELMAR HOCH.

30 Jahre Morgengold – 30 Jahre Qualität, Zuverlässigkeit und immer frische Backwaren. Dafür geben alle bei Morgengold jeden Tag ihr Bestes. Im Interview stellen wir Ihnen unsere „Goldmacher“ vor: Die Menschen hinter Morgengold, die dafür sorgen, dass Sie jeden Morgen köstliche Backwaren genießen können.

schmid interview

Schon über 25 Jahre arbeitet Helmar Hoch für Morgengold. Anfangs noch in Stuttgart tätig, machte er sich der Liebe wegen vor Jahren auf in seine neue Heimat im Kreis Marburg. Dort versorgt er bis heute sein Liefergebiet jeden Tag aufs Neue mit frischen, duftenden Backwaren. Für ihn fängt jeder Tag sehr früh an, denn während seine Kundinnen und Kunden noch seelenruhig schlafen, packt er alle Bestellungen für den Tag und liefert sie aus. Im Interview berichtet Helmar Hoch von seinen täglichen Herausforderungen und was er in seiner langjährigen Zeit bei Morgengold schon alles erlebt hat.

Ich freue mich darüber, wenn ich meine Kunden morgens mit frischen Backwaren beliefern kann. Für mich ist es wichtig, jeden Morgen pünktlich und zuverlässig die bestellten Waren auszuliefern. Dafür bemühe ich mich jeden Tag.

Was mich antreibt, ist das positive Feedback meiner Kunden. Darüber freue ich mich sehr, da ich auch einen persönlichen Kontakt zu meinen Kunden habe. Ich lege außerdem viel Wert auf Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Genauigkeit.

Generell ist die Zeit beim Ausliefern knapp, alles muss schnell gehen. Mein Tag beginnt sehr früh. Gegen 4 Uhr in der Nacht stehe ich auf und beginne damit die Bestellungen zu prüfen und dann werden sie ausgeliefert. Im Winter spielt natürlich das Wetter eine wichtige Rolle. Denn bei Schnee und Glätte kann das Ausliefern sehr herausfordernd sein. Außerdem ist es natürlich wichtig, dass mit dem Lieferauto alles in Ordnung ist.

Ich arbeite nun seit 27 Jahren für Morgengold, da erlebt man natürlich einiges. Ich erinnere mich aber noch gut daran, wie einmal die Polizei auf mich zu stürmte, als ich eine Bestellung an die Haustür gebracht habe. Da wurde ich für einen Einbrecher gehalten. Es hat sich dann aber alles aufgeklärt. Bei einer Tour im Winter hatte ich mich in einem Abhang festgefahren und musste den ADAC rufen. Mit einer Schneeraupe wurde ich dann vom Abhang herausgezogen.

Der Frühstücksservice von Morgengold ist sehr unkompliziert. Einfach übers Internet die Backwaren bestellen und dann bekommt man sie direkt an die Haustür geliefert, das ist eine tolle Sache. Außerdem finde ich es sehr hilfreich, dass sich die Bestellungen auch sehr kurzfristig anpassen lassen können.

Mein Liefergebiet möchte ich nicht mehr eintauschen, denn ich mag mein Gebiet sehr. Der direkte Kontakt zu meinen Kunden in meinem Liefergebiet ist für mich sehr wichtig und die meisten kenne ich auch persönlich. Das schätze ich sehr. Wenn ich Glück habe, ist der letzte Kunde meiner Tour mein Nachbar. Besonders die Weihnachtszeit ist eine tolle Zeit. Beim Ausliefern geben mir viele Süßigkeiten, Gebäck oder kleine Geschenke mit. Das finde ich sehr herzlich. Eine meiner Kundinnen hat mir sogar mal eine Weihnachtskarte persönlich vorbeigebracht, darüber habe ich mich sehr gefreut.

Mehr über unseren Frühstückslieferservice erfahren Sie unter morgengold.de (für Deutschland) oder morgengold.at (für Österreich).

Inspirierende Frühstücksideen und leckere Rezepte finden Sie übrigens auch auf unseren Social-Media-Kanälen auf Facebook und Instagram.